Click here to go to our new forums at http://tw.forumosa.com
If you are a Forumosan Regular, when you log in for the FIRST TIME, you must RESET your password by using the Password Recovery system.

Usernames on the new forums must not contain any SPACES and must end with LETTER or a NUMBER; if yours does, you will be prompted to change your Username
Contact us at admin(at)forumosa(dot)com or @forumosa on Twitter or on our Facebook Page if you have any questions or problems logging back in

In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Willkommen im deutschen Forum!

Moderator: hannes

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in posts here.

In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby jansen_hc » 20 Jan 2015, 21:38

Hallo Leute, erstmal möchte ich mich vorstellen: Ich bin ein 29 jähriger Deutscher der sich vor knapp 1 1/2 Jahren Hals über Kopf in eine Taiwanesin verliebt hat!

Nachdem wir nun vor kurzem gemeinsam Taiwan bereist haben und ich Land und Leute sowie Familie und Freunde von meiner Freundin kennenlernen durfte, habe ich mich total in Taiwan verliebt!

Unser großer Wunsch ist es gemeinsam in Taiwan zu leben, dazu gehört selbstverständlich auch eine Arbeitsstelle mit dazugehörigen Visum und langfristig gesehen sprachlicher Weiterbildung!

Habe mich in punkto Arbeitsvisa bereits auf den Webseiten vom Deutschen Institut Taipeh, der Botschaft und des Auswärtigen Amtes ein wenig belesen aber fühle mich aufgrund der Informationsflut ein bisschen erschlagen!

Bin wegen der verschiedenen Möglichkeiten noch gänzlich im unklaren und benötige diesbezüglich Unterstützung für die Wahl des richtigen Weges!

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

VG, Martin. :)
User avatar
jansen_hc
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 14
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 20 Jan 2015, 17:33
In Taiwan since: 12 Jul 2015



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby taiwanreporter » 21 Jan 2015, 10:08

Hallo Martin,

tja... was machst, kannst oder möchtest Du denn, arbeitstechnisch?
I am a German reporter working and living in Taipei.
http://www.intaiwan.de & http://facebook.com/taiwanreporter
User avatar
taiwanreporter
Memorized My Password (gāng jìhǎo zìjǐ de mìmǎ)
 
Posts: 74
Joined: 28 Jun 2012, 13:48
Location: Taipei
In Taiwan since: 0- 0-2008



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby yuli » 21 Jan 2015, 14:34

jansen_hc wrote:Hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Bist Du zur Zeit in Taiwan?
Falls ja, mal bei der AHK vorbeischauen: http://www.taiwan.ahk.de/ und http://www.taiwan.ahk.de/about-us/how-to-find-us/
Falls nicht, in der Heimat nach Firmen suchen, die Leute für einen Einsatz in Taiwan brauchen.

(Dies ist keine erschöpfende Auskunft, nur ein Hinweis von vielen.) :)

Viel Spaß!
Peanuts IT Service:
Hosting resources in several countries for small projects (use your own domain or one that I prepare). Cheap web and mail hosting ($0.50/mo); short or long term. FTP access and control panel. Cheap domain names ($8-12/year). Manage your own site/ mailboxes or have me do it. It's never been easier to get your own mail address or website. :-)
yuli
Buxiban Laoban (bǔxíbān lǎobǎn)
Buxiban Laoban (bǔxíbān lǎobǎn)
 
Posts: 3676
Joined: 27 Jul 2009, 06:52



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby jansen_hc » 21 Jan 2015, 16:07

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

@Taiwanreporter:
Ich bin gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann und derzeit als Firmenkundenbetreuer im Innen- und Außendienst eingesetzt, zu meinen Tätigkeiten gehören Einkauf, Vertrieb, Akquise und Marketing. Da ich in meiner derzeitigen Firma ziemlich erfolgreich und gern gesehen bin wollte mein Vorgesetzter natürlich liebend gern meinen 2-Jahresvertrag verlängern, ich habe mich aber entschieden alles daran zu setzen nach Taiwan zu kommen!

In meinem derzeitigen Arbeitsbereich kann ich so einiges, ich denke zurzeit liegt mir am meisten die Auftragsbearbeitung via SAP und Office-Programmen, die Ausarbeitung von Marketingmaßnahmen und der Kontakt zu vielen verschiedenen Menschen in deutscher sowie englischer Sprache!

Da ich mich beruflich sowie lebenstechnisch im "Umbruch" befinde möchte ich meine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit beweisen, wäre somit offen für jegliche Unternehmung, Industrie und Position! Mir ist klar dass ich von den Bezügen her erstmal einen Rückschritt in Kauf nehmen müsste aber ich bin nicht so "Gehaltsorientiert wie der normale Europäer", sehe das eher als Möglichkeit mich sprachlich und menschlich weiter zu entwickeln!

Ich habe schon einige Artikel von Dir gelesen und muss sagen, Starke Leistung was du da aufgebaut hast! ;)

@yuli:
Nein, ich bin leider seit dieser Woche wieder im eiskalten Deutschland! :D
Hast du nen Tipp welche Industrie am besten geht?
User avatar
jansen_hc
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 14
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 20 Jan 2015, 17:33
In Taiwan since: 12 Jul 2015



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby taiwanreporter » 21 Jan 2015, 19:33

Hallo Martin, das klingt doch nach einer guten Grundlage. Leider kenne ich mich mit der Stellensuche in solchen Bereichen selbst nicht aus. Aber die großen deutschen Firmen hier vor Ort zu kontaktieren, ist sicher eine Idee. Das Wirtschaftsbüro hat ein komplettes Verzeichnis. Du würdest dann wohl zu lokalen Bedingungen eingestellt, also nicht so luxoriös versorgt wie ein "Entsandter". Noch ein Hindernis dürfte das Visum sein... einige wollen nur einstellen, aber sich nicht um Visaformalitäten kümmern.
Bei taiwanischen Firmen, wo nicht gerade Bürosprache Englisch ist, dürftest Du ohne Chinesischkenntnisse (unterstelle ich jetzt mal) schwer einen Einstieg finden.
Melde Dich auch bei Xing in der Gruppe "Taiwan - Germany Social Club", die war mal recht aktiv und hat noch immer viele mitlesende Mitglieder.
Viele Grüße, viel Erfolg
Klaus
I am a German reporter working and living in Taipei.
http://www.intaiwan.de & http://facebook.com/taiwanreporter
User avatar
taiwanreporter
Memorized My Password (gāng jìhǎo zìjǐ de mìmǎ)
 
Posts: 74
Joined: 28 Jun 2012, 13:48
Location: Taipei
In Taiwan since: 0- 0-2008



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby yuli » 22 Jan 2015, 12:04

jansen_hc wrote:@yuli:
Nein, ich bin leider seit dieser Woche wieder im eiskalten Deutschland! :D
Hast du nen Tipp welche Industrie am besten geht?

Nichts Konkretes, aber wenn ich in Deiner Lage wäre, würde ich die Botschaften, Handelvertretungen und Industrie- und Handelskammern von Deutschland, Österreich und der Schweiz anrufen und erfragen, wo man man Information zu Firmen bekommen kann, die mit Taiwan zu tun haben. Irgendwo wird sicher solche Information zu haben sein. Auch könnten Suchmaschinen vielleicht weiterhelfen, indem Du nach "Niederlassung in Taiwan", "Vertrieb in Taiwan", "für den taiwanischen Markt", "für den taiwanesischen Markt", "Verkauf in Taiwan" "Lieferung nach Taiwan" und ähnlicher Information suchst - ich vermute, dass dabei ein paar Firmennamen herauskommen könnten, wo Du dann gezielter weitersuchen kannst. Mehr fällt mir imAugenblick auch nicht ein.
Peanuts IT Service:
Hosting resources in several countries for small projects (use your own domain or one that I prepare). Cheap web and mail hosting ($0.50/mo); short or long term. FTP access and control panel. Cheap domain names ($8-12/year). Manage your own site/ mailboxes or have me do it. It's never been easier to get your own mail address or website. :-)
yuli
Buxiban Laoban (bǔxíbān lǎobǎn)
Buxiban Laoban (bǔxíbān lǎobǎn)
 
Posts: 3676
Joined: 27 Jul 2009, 06:52



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby jansen_hc » 23 Jan 2015, 03:52

Ich habe mich mit der Taiwan Embassy in Berlin in Verbindung gesetzt und bereits eine positive Antwort erhalten!:)
Sie werden mich gern bei meinem Vorhaben unterstützen und haben mir bereits verschiedene Ansprechpartner gegeben und wollen zusätzlich meine Bewerbungsunterlagen selbst an eine Kontaktperson weiterleiten die mögliche Kontakte herstellen kann.

Drückt mir weiterhin die Daumen, ich halt Euch auf dem laufenden!

Vielleicht kann man sich demnächst mal auf ein Bierchen treffen...in Taiwan!;)
User avatar
jansen_hc
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 14
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 20 Jan 2015, 17:33
In Taiwan since: 12 Jul 2015



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby bob_honest » 23 Jan 2015, 20:21

Viel Glück im neuen Taiwanleben, mit Taiwanfrau und Taiwanfamilie.
Taiwan is like Zimbabwe: Cheating foreigners out of their monthly old age labor-law pension: read here: https://www.forumosa.com/taiwan/viewtopic.php?f=8&t=138311&p=1736162#p1736162
User avatar
bob_honest
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
 
Posts: 3380
Joined: 10 Jan 2004, 06:04
Location: Taipei



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby MoTi » 24 Jan 2015, 00:06

Wo wohnt deine Freundin ?

Wohnt sie alleine oder bei ihren Eltern ?
Hat sie ggf. im Ausland studiert ?
(siehe die zahlreichen Threads zu Relationship&Dating und ggf. damit verbundene Probleme)

Meiner Meinung nach (ok, kann falsch liegen) benoetigst du einen Mindestlohn, der ueber
dem doppelten Mindestlohn liegen muess (ca 45.000 NT$)
Ausserhalb von Taipei/its surroundings koennte das schwierig werden ...

Ferner sollte dir die Rahmenbedingungen bewusst sein, falls du bei einer lokalen Firma
arbeitest - die Rechte usw sind mit nichts in Deutschland zu vergleichen.

Fuer einen laengeren Aufenthalt und den Erhalt einer ARC (damit Health-Insurance)
bietet sich der "learning chinese-way" an - allerdings setzt das (nach meiner Kenntniss)
15 Stunden Unterricht pro Woche voraus, was "das Arbeiten, ggf. in Vollzeit schwierig
machen duerfte. Und ja, bei weniger als 85% Anwesenheit kann es "Probleme" geben.

Arbeiten als eingeschriebener Student ist nur eingeschraenkt moeglich - siehe die
Threads hierzu. Englisch-Lehrer ohne entsprechenden Pass ist illegal, aber natuerlich
moeglich.

"Heiraten" ist der unkomplizierteste Weg fuer eine Aufenthalts-Genehmigung, ich lasse
das unter dem moralischen Aspekt unkommentiert.

Taiwan ist faszinierend und beeindruckend - ohne Frage.

Ich will dir nicht "zu nahe treten", aber vielleicht siehst du das Land momentan doch mehr
durch die Touristenbrille gepaart mit Liebe zu deiner Freundin.
Ich empfehle dir (sofern das moeglich sein sollte) dich in Deutschland fuer einen laengeren
Zeitraum freizustellen und hier mal eine laengere Zeit vor Ort zu sein.

Fuer weitere Infos PM an mich
MoTi
Newspaper Copyeditor (bàoshè biānjí)
Newspaper Copyeditor (bàoshè biānjí)
 
Posts: 440
Joined: 15 May 2006, 03:00



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby jansen_hc » 24 Jan 2015, 15:22

Hallo MoTi, danke für Deinen kritischen Post.

Keine Angst, ich sehe nicht durch eine Touristenbrille und auch nicht durch eine rosarote Liebesbrille!8-)

Habe nun schon einige Jahre hin und her überlegt in welches Land ich gehen soll, sozusagen ist das schon länger geplant! Ich bin der vollsten Überzeugung dass mich die Zeit in Taiwan, unabhängig wie lange, charakterlich, menschlich sowie beruflich weiterentwickeln lässt!

Natürlich wird die Umstellung und das Einleben gerade in den Arbeitsalltag schwer und anspruchsvoll aber das ist genau das was ich will, ich wähle diesmal bewusst nicht den leichtesten Weg!;)

Ich sende Dir trotzdem gleich mal eine PN um Deine Fragen zu beantworten...
User avatar
jansen_hc
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 14
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 20 Jan 2015, 17:33
In Taiwan since: 12 Jul 2015



FRIENDLY REMINDER
   Please remember that Forumosa is not responsible for the content that appears on the other side of links that Forumosans post on our forums. As a discussion website, we encourage open and frank debate. We have learned that the most effective way to address questionable claims or accusations on Forumosa is by engaging in a sincere and constructive conversation. To make this website work, we must all feel safe in expressing our opinions, this also means backing up any claims with hard facts, including links to other websites.
   Please also remember that one should not believe everything one reads on the Internet, particularly from websites whose content cannot be easily verified or substantiated. Use your common sense and do not hesitate to ask for proof.
Next




Return to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 1 guest