Click here to go to our new forums at http://tw.forumosa.com
If you are a Forumosan Regular, when you log in for the FIRST TIME, you must RESET your password by using the Password Recovery system.

Usernames on the new forums must not contain any SPACES and must end with LETTER or a NUMBER; if yours does, you will be prompted to change your Username
Contact us at admin(at)forumosa(dot)com or @forumosa on Twitter or on our Facebook Page if you have any questions or problems logging back in

In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Willkommen im deutschen Forum!

Moderator: hannes

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in posts here.

Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby Mr. Rice » 10 Jun 2015, 17:04

Hallo Martin,

Gratulation zum neuen Job! Wünsche alles Gute für den Start ins neue Leben.

Wegen Abmelden in Deutschland: Falls du in Taiwan jemals die Bürgerdienste des Deutschen Instituts brauchen solltest (z.b. wenn du einen neuen Reisepass brauchst, oder wenn du heiraten möchtest, oder wenn sich Nachwuchs einstellt etc.), wirst du eine Abmeldebestätigung aus Deutschland vorlegen müssen, weil die sonst nämlich offiziell nicht für dich zuständig sind.
Falls du also auf längere Zeit hier bleiben willst, wirst du dich abmelden müssen.

Mann kann sich auch nachträglich vom Ausland aus abmelden. Hängt aber dann jeweils vom deiner lokalen Behörde ab, ob die das so einfach machen. Falls der Wegzug aus Deutschland nicht allzu lange zurück liegt, sind die meist kulant... Im schlimmsten Fall könnten die dir aber sogar eine Strafe aufdrücken, weil du gegen das Meldegesetz verstoßen hast.
So wurde mir das jedenfalls von den Ämtern vor ca. 10 Jahren erklärt, als ich in deiner Situation war.

Gruß
Mr. Rice
Mr. Rice
Memorized My Password (gāng jìhǎo zìjǐ de mìmǎ)
 
Posts: 44
Joined: 06 Sep 2006, 10:16



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby bob_honest » 10 Jun 2015, 17:19

Man merkt, dass Taipei in noch mal 10 Jahren mit meiner Anfangszeit gar nichts mehr zu tun haben wird. Dann sind die alten Schlichtbauten weg, in denen wir gerade noch hausen, Frau Honest und ich.
Taiwan is like Zimbabwe: Cheating foreigners out of their monthly old age labor-law pension: read here: https://www.forumosa.com/taiwan/viewtopic.php?f=8&t=138311&p=1736162#p1736162
User avatar
bob_honest
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
 
Posts: 3380
Joined: 10 Jan 2004, 06:04
Location: Taipei



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby jansen_hc » 17 Jun 2015, 20:59

Hey Leute, danke für Eure Unterstützung! :thumbsup:

Würde mich freuen den einen oder anderen bei einer gepflegten Deutschsprachigen Unterhaltung + Gerstensaft kennenzulernen... :wink:

Bis demnächst!
User avatar
jansen_hc
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 14
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 20 Jan 2015, 17:33
In Taiwan since: 12 Jul 2015



Re: In Taiwan leben und arbeiten - Bitte um Hilfe!

Postby Carsten » 13 Sep 2015, 09:11

Ich war 10 Jahre in Taiwan und kann versichern das Du jobmäßig nichts zu erwarten hast. 1. sind denen Ausländer zu teuer 2. haben die selbst keine Arbeitsstellen für die eigenen Leute 3. haben sie nichts großartig anzubieten ,inovation und produktion ist da nicht mehr so groß. Als ich in Taiwan war habe ich mir irgendwelche Fabriken gesucht und deren Produkte ins Ausland verkauft. Da musst Du schon selbst handeln oder Dich irgendwo als English Techer handeln lassen. Allerdings wird Deine Frau und vor allem Ihre Familie auf Dauer dann ziemlich nervös. Denn die erwarten das Du ein Haus und ein paar Kinder in die Welt setzt.
Carsten
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 7
Joined: 13 Sep 2015, 07:55
In Taiwan since: 20 Jul 2005



FRIENDLY REMINDER
   Please remember that Forumosa is not responsible for the content that appears on the other side of links that Forumosans post on our forums. As a discussion website, we encourage open and frank debate. We have learned that the most effective way to address questionable claims or accusations on Forumosa is by engaging in a sincere and constructive conversation. To make this website work, we must all feel safe in expressing our opinions, this also means backing up any claims with hard facts, including links to other websites.
   Please also remember that one should not believe everything one reads on the Internet, particularly from websites whose content cannot be easily verified or substantiated. Use your common sense and do not hesitate to ask for proof.
Previous




Return to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 1 guest