Click here to go to our new forums at http://tw.forumosa.com
If you are a Forumosan Regular, when you log in for the FIRST TIME, you must RESET your password by using the Password Recovery system.

Usernames on the new forums must not contain any SPACES and must end with LETTER or a NUMBER; if yours does, you will be prompted to change your Username
Contact us at admin(at)forumosa(dot)com or @forumosa on Twitter or on our Facebook Page if you have any questions or problems logging back in

Selbstständig machen in TW

Willkommen im deutschen Forum!

Moderator: hannes

Forum rules
Willkommen im deutschen Forum, ein Austausch und Diskussionsforum für Deutsche in Taiwan.
This is a forum for all German speakers. Only the German language is permitted in posts here.

Selbstständig machen in TW

Postby keweiming » 05 Mar 2015, 09:17

Hallo Zusammen,

Hz jemand von Euch Erfahrungen oder Bekannte / Freunde die sich in Taiwan selbstständig gemacht haben?
Um was es mir in erster Linie geht sind die Möglichkeiten nicht gleich eine Limited oder ähnliches aufmachen zu müssen.
Also Vergleichbar mit in der Art Kleinunternehmer in Deutschland. Einfach beim Finanzamt anmelden, Gewerbeschein, etc.
Gibt es was ähnliches auch hier in TW?

Vielen Dank schon mal

herzliche Grüße

Weiming
keweiming
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 15
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 11 Jun 2013, 23:30
Location: Xinbeishi
In Taiwan since: 06 Jun 2013



Re: Selbstständig machen in TW

Postby bob_honest » 06 Mar 2015, 12:33

Ich wollte mal als freier Consultant oder dergleichen als Freiberufler tätig sein. Das ging aber so nicht, meine Frau meinte, das Taiwanrecht würde das nicht erlauben. Wie haben es dann so gemacht wie wohl alle in der Situation. Ein Bekannter, der ein Unternehmen hat, hat eine Bogusrechnung geschrieben. Also etwa über IT-Beratung durch sein Unternehmen und ich (na ja, meine Frau :) ) habe das Geld bekommen abzüglich den HongBao für den Bekannten.

Eine Alternativmöglichkeit wäre das Schreiben einer Rechnung mit deutschem Briefkopf als Consultant gewesen und Angabe einer deutschen Kontonummer. Nur das könnte Ärger mit dem deutschen und durch die Zusammenarbeit (wg. Vermeidung der Doppelbesteuerung) der Finanzämter theoretisch auch mit dem hiesigen Finanzamt bedeuten. Ginge aber vielleicht.

Unternehmen, die einen eher projektbezogen anheuern wollen geben einem eine fest Anstellung und ekeln einen nach Projektende aus der Firma (na ja, die war sowieso in der Krise gerade). Irgendwie so, don't think too much.
Taiwan is like Zimbabwe: Cheating foreigners out of their monthly old age labor-law pension: read here: https://www.forumosa.com/taiwan/viewtopic.php?f=8&t=138311&p=1736162#p1736162
User avatar
bob_honest
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
Overpaid Foreign Athlete (duō fù xīn shuǐ guò gāo de wài jí yùn dòng yuán)
 
Posts: 3380
Joined: 10 Jan 2004, 06:04
Location: Taipei



Re: Selbstständig machen in TW

Postby taiwanreporter » 09 Mar 2015, 04:13

Dieses Buch wird Dir weiterhelfen: "How to Start a Business in Taiwan"
Da werden auch die unterschiedlichen Unternehmensformen auseinandergenommen, bis hin zur Ein-Mann-Show.

http://www.startabusinessintaiwan.tw/
I am a German reporter working and living in Taipei.
http://www.intaiwan.de & http://facebook.com/taiwanreporter
User avatar
taiwanreporter
Memorized My Password (gāng jìhǎo zìjǐ de mìmǎ)
 
Posts: 74
Joined: 28 Jun 2012, 13:48
Location: Taipei
In Taiwan since: 0- 0-2008



Re: Selbstständig machen in TW

Postby keweiming » 10 Mar 2015, 23:31

Hallo Zusammen,
vielen Dank schon mal!
In Deutsch wäre mir das Buch lieber ;)
Ich hatte auch schon damit geliebäugelt war mir aber bisher nicht sicher ob es sich für mich lohnt, also ausreichend was drin steht.

best wishes

Weiming
keweiming
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 15
{ AUTHOR_TOPIC }
Joined: 11 Jun 2013, 23:30
Location: Xinbeishi
In Taiwan since: 06 Jun 2013



Re: Selbstständig machen in TW

Postby Carsten » 13 Sep 2015, 09:47

Wenn Du Dich in Deutschland abmeldest und in Taiwan anmeldest bist Du in Deutschland nicht mehr steuerpflichtig.
Du musst Deiner Bank in Deutschland die Adresse in Taiwan mitteilen.
Danach wird Dein Bankkonto in Deutschland als Auslandskonto geführt und hat überhaupt nichts mehr mit Deutschland zu tun. Du kannst das Geld von Deinem in Deutschland geführten Auslandskonto auf Dein Taiwankonto überweisen.
Bei der Bank fragen die einen bei Zahlungseingang immer woher das Geld kommt.
Dann sagst Du eben es sind Deine Ersparnisse aus Deutschland / Lebensunterhaltungskosten.
Taiwan ist kein Land und der NTD ist Falschgeld, niemals wird denen jemand tieferen Einblick gewähren. Würden die ja auch nicht mit sich machen lassen, sonst würde die ganze korrupte Gang da auffliegen.
Carsten
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
Ink Still Wet in Passport (shífēn xīnshǒu)
 
Posts: 7
Joined: 13 Sep 2015, 07:55
In Taiwan since: 20 Jul 2005



FRIENDLY REMINDER
   Please remember that Forumosa is not responsible for the content that appears on the other side of links that Forumosans post on our forums. As a discussion website, we encourage open and frank debate. We have learned that the most effective way to address questionable claims or accusations on Forumosa is by engaging in a sincere and constructive conversation. To make this website work, we must all feel safe in expressing our opinions, this also means backing up any claims with hard facts, including links to other websites.
   Please also remember that one should not believe everything one reads on the Internet, particularly from websites whose content cannot be easily verified or substantiated. Use your common sense and do not hesitate to ask for proof.




Return to Diskussion auf Deutsch



Who is online

Forumosans browsing this forum: No Forumosans and 2 guests